Bilder & Retusche

Ich war immer von den Spiegelreflexkameras meines Vaters beeindruckt. Meine erste Kamera war ein Beirette SL 100N, mit der ich als Kind einige Aufnahmen machen durfte. Später als Jugendliche hatte ich auch eine Kleinbildkamera mit Film aber an die guten Kameras ließ mich mein Vater nicht ran.

ulli_Fotokamera2

Durch das Studium angeregt habe ich in meiner Freizeit mit dem Fotografieren begonnen. Damals konnte ich eine Nikon D80 für meine ersten Versuche nutzen.

Bei meiner Bachelorarbeit hatte ich die Möglichkeit HDR-Sphärenaufnahmen mit Hilfe eines Nodalpunktadapters zu erstellen. Das war sehr spannend! Wie aus einzelnen Bildern in verschiedene Himmelsrichtungen und Belichtungseinstellungen dann eine Kugel wurde.

Seit April 2012 habe ich eine eigene Nikon D3100 mit 3 Objektiven. Ich fotografiere besonders gern Portraits und Makros, habe aber auch schon Produktfotografien angefertigt.

Retuschieren und Nachbearbeiten muss man beispielsweise an alten Fotografien um deren ausgeblichene Farben, Risse und Knicke wieder weg zu zaubern.
Das gestalterische zusammenstellen in Printprodukten wie Fotobüchern oder Wand- bzw. Tischkalendern verbindet die Fotografie mit Design und Satz.